Auberginen-Lasagne mit Kichererbsen (4 Personen)

Auberginen-Lasagne

Auberginen-Lasagne mit Kichererbsen

 (4 Personen)

Auberginen-Lasagne

Was Du brauchst:

  • 2 Auberginen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Stange Lauch
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 EL Olivenöl
  • ½ TL Chili-Flocken
  • 1 TL Kurkuma
  • ½ TL Abrieb einer Zitrone
  • 660g passierte Tomaten aus der Flasche
  • 350g Kichererbsen vorgekocht
  • 100ml Wasser
  • 200g Schafskäse/Feta
  • 50g Walnusskerne oder Cashews
  • Etwas Petersilie
  • 4 EL Granatapfelkerne
  • Salz
  • Pfeffer

 

Wie es geht:

1) Auberginen waschen, in 1cm dicke Scheiben schneiden und auf dem Rost bei 200° 10 min. im Backofen backen.

2) Zwiebel, Lauch, Knoblauch putzen, kleinschneiden.

3) Zwiebelstücke in Öl anbraten, Chili und Kurkuma dazugeben.

4) Passierte Tomaten, Kichererbsen, Wasser, Zitronenabrieb, Salz, Pfeffer zugeben, leicht köcheln lassen, ab und an umrühren.

5) Schafskäse zerbröseln

6) Auflaufform einfetten.

7) Die Hälfte der Tomatensauce einfüllen. Abgekühlte Auberginenscheiben verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Hälfte des Schafskäses darauflegen. Dann nochmal Tomatensauce und nochmal Käse.

8) Lasagne für ca. 20 min bei 180° in den Ofen.

9) Nüsse/Cashews hacken.

10) Petersilie waschen und hacken.

11) Granatapfelkerne auslösen.

12) Fertige Lasagne mit Nüssen, Petersilie und Granatapfelkernen bestreuen.

Download Rezept

Anzeige

Von Franziska

i

Grün Dein Leben Blog

Weitere Beiträge

Show/Hide Comments (0comments)
L

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

17 − 5 =