Was kaufen wir wo – Unsere Linktipps zu nachhaltigen Onlineshops

nachhalige onlineshops linktipps
Januar 10, 2021

Was kaufen wir wo?! Nachfolgend möchten wir Euch eine Reihe von unseren Shops vorstellen, bei denen wir am liebsten einkaufen. Natürlich nachhaltig. Viel Spaß beim stöbern!!! 🙂

Stübener Gräutergarten

www.hinterauer.info

Lebensmittel, Kräuter, ätherische Öle und Rohstoffe

Wir kaufen im Stübener Kräutergarten (Bio-)Lebensmittel u.a. Nüsse und Mandeln. Ein kleiner netter Shop, besonders geeignet, wenn man auch mal große Mengen einkaufen mag. Oftmals lohnt es sich dann doppelt: im Kilopreis und von der Versandleistung. Special sind hier die Verpackung für Lebensmittel aus Papier, Zellulose und Stärke. Der Stübener Kräutergarten ist aber viel mehr als das:

  • Hier seid ihr auch richtig, wenn ihr Rohstoffe für kosmetische Produkte, wie Salben, Cremes, Lotionen, Shampoos und Reinigungsmittel benötigt.
  • Das Sortiment geht wunderbar in die Tiefe der Materie und lässt kaum Wünsche offen.

 

Kamelur

www.kamelur.de

(Bio-)Lebensmittel

Auf diesen OnlineShop sind wir gestoßen bei der Suche nach dem köstlichen Muscovado-Zucker. Nach unserem Kochevent beim Kochateliers Bonn wollten wir ein köstliches Dessert auch zu Hause nachbacken. Die Suche nach dem richtigen Zucker ereignete sich nicht als ganz so einfach, zumindest nicht, ohne Plastikverpackung. Kamelur ist ein Familienbetrieb, der gleich von zwei Generationen geführt wird. Sie vertreiben Salze, Pfeffer, Zucker, Reis und Trockenfrüchte aus aller Welt.

 

-Anzeige-

Horbacher Mühle

www.horbacher-muehle.de

Backwaren und -Zubehör, Mehle, Körner, Kerne

Die REGIONALE Mühle, die ich aus meiner Kindheit schon kenne. Damals fuhr ich noch mit meiner Mama hierher und kaufte Mehl zum Backen. Heute ist der Familienbetrieb der Familie Dobelke viel mehr als das. Ein gut sortierter kleiner Mühleladen, der von Backzutaten über Trockenfrüchte, Nüsse und diverser Müslis bis hin zu Nudeln, Reis, Brotaufstrichen und sogar Seifen Vieles zu bieten hat. Ein Besuch vor Ort lohnt sich in jedem Falle, da man Tipps zu bestimmten Produkten on top erhält. Wem der Weg hierher zu weit ist, bestellt sie die 100% naturbelassenen Mehle oder Stöbereien einfach online. Hier bin ich übrigens auch das erste Mal auf das 1 für 4 Papier aufmerksam geworden, dass sowohl Frischhaltefolie, Einschlagfolie und Alufolie als auch Backpapier ersetzen kann und dabei auch noch kompostierbar ist.

 

Jule´s Käsekiste

www.juleskaesekiste.de

Käse

Die REGIONALE Käsemanufaktur wurde zu unserem Käselieferant Nr.1. Die hier gefertigten Käsesorten sind allesamt ohne Konservierungsstoffe, Geschmacksverstärker und Reifebeschleuniger. Die Milch erhält Rainer Schmitz und sein Team von regionalen Bauernhöfen, die nachhaltig produzieren und die Tiere artgerecht halten. Der Käse ist von Natur aus laktosefrei. Alle zwei Monate fahre ich nach Much-Reinshagen unseren Käsevorrat auffüllen. Vor Ort werden die Käse auf Wunsch auch in Wachspapier verpackt. Unser Tipp ist auf jeden Fall der Bauern Raclett-Käse.

 

*

Ultra Green – Plastikfrei Onlineshop

www.ultra-green.de*

Kosmetik und Hygiene

Plastikfrei-online Shop mit dem Schwerpunkt Kosmetik- und Hygieneprodukte und Haushaltsartikel.

Der sympathischen Betreiberin Alina merkt man ihre Überzeugung an. Und zwar will sie die Welt ein kleines Stücken besser machen. Sie arbeitet nur mit Herstellern zusammen, die einen guten Zweck erfüllen. Ihre Produkte sind plastikfrei und dienen der Müllreduzierung.

Hier kaufen wir überwiegend Deos, Zahnpasta und Zahnbürste.

 

*

PureNature

www.purenature.de*

Lebensmittel, Kosmetik, Mode, Haushalt, Wohnen, Vegan

Auf den ersten Blick ist man von der breite des Sortiments verwundert. Erblickt man die Herkunft dieses Shops wird es einem klar. Aus eigener Betroffenheit entstand dieser Versand, der fast den gesamten Bedarf abdeckt. Das einst noch Sortimente für Allergiker und Chemikaliensensible ist längst auch für ökologisch nachhaltig orientierte Menschen erweitert worden. 

 

*

Dille Kamille

www.dille-Kamille.de*

Dekoration; Haushaltsartikel, Wohnen und Lebensmittel Online Shop für wirklich hübsche Dinge

Seltsamen Kombination von Produkten. Antike Möbel stehen neben Körben mit getrockneten Blumen. Der Duft von unzähligen Teesorten vermischt sich mit dem Geruch von Bohnerwachs und Lavendel. Auf hölzernen Böcken stehen provisorisch gezimmerte Kisten mit Rohrzucker, Vollkornmehl, braunem Reis und Linsen. Kerzen und Spiegel werden verkauft aber auch Porzellan und Wein, Kräuter und Käse. Alles ist aus natürlichen Materialien, Kunststoff kommt nicht in Frage.

So beschreibt Dille Kamille die eigenen Shops. Und sie haben Recht. Man kann hier die Zeit vergessen, ob in den Geschäften oder dem Onlineshop, man findet eigentlich immer etwas, wenn man sich zum Stöbern auf macht 😉 VORSICHT: Suchtgefahr

 

-Anzeige-

Ergobag – Schulranzen

www.ergobag.de

Rucksäcke und Schulranzen

Gefühlt ein Jahr vor der Einschulung geht es los. (Wenn nicht schon längst geschehen) Schulrecherche inkl. Anmeldung der Sprösslinge. Und sodann folgt die Auswahl des geeigneten Schulranzens. Klar, dass wir uns auch mit den nachhaltigen Aspekten intensiv beschäftigt haben. Bio-Leder, Loden, „Cordura“…was für eine Vielfalt es auf dem Markt gibt. Obwohl uns die Auswahl nicht leicht viel: Überzeugt hat uns letztendlich der Cubo in der Variante ECO-HERO* „Bärjamas“ von Ergobag. Er besteht aus gut 51 recycelten PET-Flaschen, Schnallen aus Rizinusöl und Algenbiomasse als Schaumstoff in den Schultergurten. Der „ECO HERO“ ist u.a. als erster Schulranzen für seine chemische Reinheit ausgezeichnet worden. Außerdem ist er PFC-frei.

 

Anzeige

Waldkauz

Waldkauz

www.shop.waldkauz.net

Schöne Dinge und Meterware aus Loden, Wollfilz und Leder bzw. Jagdausrüstung

Als unser jüngster Sohn in den Kindergarten kam, musste ein schöner Rucksack für ihn her. So sind wir zu diesem Shop gekommen. Siehe hier auch unseren Artikel.

Außer Rucksäcken vertreibt Waldkauz.net außerdem u.a. auch Etuis, Gürteltaschen, Picknickdecken, Sitzkissen, aber auch Meterware an Loden und Wollfilz.

Reinschnuppern lohnt sich.

 

Waldkauz Kinderrucksack

Hans Natur

www.Hans-Natur.de

Alles für Kinder und ihre Eltern. U.a. Mode, Spielsachen, Geschenke, Stillutensilien, Möbel, Reiseaccessoires

Süderbrarup ist den meisten (Männern) wohl aus dem Comicfilm Werner ein Begriff. In dieser 3000-Seelen Gemeinde in Schleswig-Holstein liegt der Ursprung dieses super Onlineshops.

Ziel ist es sinnvolle und nachhaltige Produkte für eine natürliche Schwangerschaft, Geburt und erste Kindheit zu fairen Preisen anzubieten. Es ist DER Ökoladen, mit dem bei uns vieles begann.

U.a. kauften wir hier unsere ersten Stoffwindeln für unsere Kinder.

 

Maas Natur

www.maas-natur.de

Mode

Im Bonner Ladenlokal dieses Labels kaufte ich ein wunderschönes legeres Sommerkleid für die standesamtliche Hochzeit meines Bruders und meiner jetzigen Schwägerin. Es war eher ein Zufallsfund, da ich diese Modemarke bisher nicht kannte. Das Unternehmen ist seit Beginn an familiär geführt. Sie produzieren und vertreiben nur Mode, die sie ethisch und sozial vertreten können. Ihre ökologische Naturmode besteht fast ausschließlich aus nachwachsenden Rohstoffen. Selbst den angestellten Mitarbeitern merkt man die Überzeugung dieses Labels vom Kopf bis Fuß an. Als Kunde fühlt man sich hier sehr gut beraten und aufgehoben! In Zeiten von Corona habe ich auch die Möglichkeit ihres Onlineshops entdeckt.

 

Engelchen Flieg

www.engelchenflieg.de

(Bio-) Baby- und Kindermode

Dieses wirklich süße Lädchen müsst ihr besuchen. Entweder im Bonner Ladenlokal oder im Onlineshop. Hier gibt es ganz tolle und nicht überall erhältliche Top-Marken Produkte aus hochwertigen Ökomaterialien. Wir kaufen hier u.a. regelmäßig Wolle-Seide Unterwäsche für alle unsere drei Engel ein. Diesen Tipp habe ich seinerzeit von einer lieben befreundeten Hebamme erhalten. 🙂

 

Engel-Natur

www.shop.engel-natur.de/engel-sports/

Sportmode, FUNKTIONSWÄSCHE UND -BEKLEIDUNG AUS MERINOWOLLE UND SEIDE

Ich bin sooo glücklich über die Entdeckung dieses Shops! Ich mache ja leidenschaftlich gerne Sport, bei dem man zum Schwitzen kommt. Allerdings habe ich das Gefühl, dass Funktionswäsche in den letzten Jahren nur noch aus Materialien wie „Poly“ produziert wird. Und ja, es hat auch eine sensationelle Wirkung, bei der Feuchtigkeitsableitung! ABER: Ich will kein Plastik auf meiner Haut! Schon gar nicht, wenn ich Sport treibe und alle Hautporen sich weit öffnen.

Jetzt habe ich eine Möglichkeit gefunden, auch ohne „Poly“ Funktionskleidung zu tragen. Yeah!

Vielleicht kennt der ein oder andere die Firma Engel von Kinderunterwäsche aus Wolle/Seide. Und was für Kinder gut ist, kann so schlecht für den erwachsenen Körper auch nicht sein 😉

Merinowolle und Seide (mit evtl geringem Elasthananteil) sorgen für beste Atmungsaktivität. Die Mischung ist von Natur aus antibakteriell und regenerieren sich durchs Lüften an der frischen Luft schon, sodass sie nicht so oft gewaschen werden müssen. Warum die Natur erst nachamen, wenn das Original bereits alles zu bieten hat?

Totale Empfehlung:-)

 

Smarticular

www.smarticular.net

Tipps und Tricks

Toller innovativer Blog mit Tipps und Tricks von Nutzern. Totale Empfehlung für alle, die Nachhaltigkeit in ihr Leben integrieren wollen. Einen kleinen Überblick der durch die Community immer weiter entwickelnden Ideen und Erfahrungen fassen auch die Bücher von smarticular zusammen

 

*Affiliate Links

Bei den Links handelt es sich teilweise um sogenannte Affiliate-Links, das heißt, wenn du auf der verlinkten Website etwas kaufst, erhalten wir eine kleine Provision.

Dies hat keinerlei Einfluss darauf, wie wir ein alternatives Produkt bewerten. Wir empfehlen nur Produkte, hinter denen wir auch wirklich stehen und auch selber benutzen und getestet haben.

Für dich entstehen dadurch natürlich keine zusätzlichen Kosten! Du hilfst jedoch uns und unserem Projekt. Danke für Eure Unterstützung!

 

Anzeige

Von Franziska

i

Grün Dein Leben Blog

Weitere Beiträge

Ein Blick in die Schultüte

Ein Blick in die Schultüte

Wir versuchen gerne das Hübsche mit dem Praktischen in Einklang zu bringen. In der Schultüte unserer Tochter fanden sich neben Süßigkeiten noch ein paar weitere schöne und nützliche Dinge, über die sie sich wahnsinnig gefreut hat. "Der Ernst des Lebens*“ - dieses Buch...

mehr lesen
Show/Hide Comments (0comments)
L

0 Kommentare